Präventionskurse


Hatha-Yoga am Morgen

Nächster Präventionskurs

Start: 02. August 2021

08:00 Uhr - 10:15 Uhr
Kosten: 139,00 € (Dieser Kurs ist Krankenkassenzertifiziert)

Diese Kurs-Reihe ist für Yogabeginner, Yogaübende und für Alle geeignet, die kraftvoll, erfrischt sowie achtsam in den Tag starten möchten.

In diesem Präventionskurs erlernst du vitalisierenden Atemübungen (Pranayamas) für deinen Körper und Geist kennen. Da es gerade am Morgen wichtig ist, den Körper wieder achtsam aus der "Steifheit" der Nacht zu erwecken, unterstützen wir den Körper durch gezielte und heilsame Gelenksübungen wieder geschmeidig zu werden und ihn so optimal für die weitere Yogapraxis vorzubereiten.
Zusätzlich erfährst du, wie du durch die Unterstützung von Hilfsmitteln (Klötze, Gurt, Stuhl,..) die verschiedenen Yogahaltungen qualitativ und energetisch für dich optimal nutzen kannst.


Hatha-Yoga "Rücken & Relax"

Der nächste Präventionskurs startet am

02. August 2021
Kosten: 139,00 € (Dieser Kurs ist Krankenkassenzertifiziert)

Dieser Präventionskurs ist besonders geeignet für Yoga-Neulinge, Personen mit körperlichen Beschwerden und für alle,

welche eine sanfte Yogastunde suchen.
In der Yogastunde kräftigst, dehnst und mobilisierst du deinen gesamten Körper.

Die Haltungen (Asanas) sind eine Wohltat für deinen Rücken, deine Schultern und deinen Nacken. Die meditative Atmung und die anschließende Entspannung unterstützen dich dabei loszulassen und in das tiefe Gefühl der Entspannung einzutauchen.
In der Hatha-Yogastunde erlernst du u.a., wie du durch Unterstützung mit Hilfsmitteln (Klötze, Gurt, Stuhl,..) die Yogahaltungen qualitativ und energetisch für dich optimal nutzen kannst.


Hatha-Yoga

Nächster Präventionskurs

Start: 10. August

19:00 Uhr - 20:15 Uhr
Kosten: 139,00 € (Dieser Kurs ist Krankenkassenzertifiziert)

"Erreiche deinen Körper in seiner vollen Tiefe."
Dieser Präventionskurs ist geeignet für alle, die schon erste Erfahrungen im Hatha-Yoga gesammelt haben und tiefer in die regelmässige Yogapraxis einsteigen möchten.

Du lernst dabei die körperlichen und psychischen Wirkungen der Asanas und Pranayamas auf deinen Körper kennen und kannst diese

gezielter für dein Wohlbefinden einsetzen. Fühle dich dazu eingeladen, dich auf eine liebevolle Art und Weise aus deiner Komfortzone zubewegen

und deine eigenen Grenzen zu erweitern.

Dadurch schärfts du deine eigene Wahrnehmung zu dir selbst und kannst festgefahrene Alltagssituationen auf der Matte umwandeln

und das "Neue" in dein Leben integrieren.